Referenten-Suche
oder
Bild

Urs Siegenthaler

Chef-Analyst & Chef-Scout des DFB
Der Taktik-Fuchs und Spielleser
Biografie

Urs Siegenthaler ist Chef-Analyst des DFB. Insider nennen ihn auch den "Strategie-Papst" oder "Taktik-Fuchs".

Vor seiner Zeit beim DFB hat er sich in diversen Verbänden (SFV, FIFA) engagiert, spielte in jungen Jahren erfolgreich im Profi-Fußball und war als Trainer tätig. Heute analysiert der Schweizer die Strategien der Gegnermannschaften für die Deutsche Nationalmannschaft und spricht in seinen Vorträgen über Sieg und Niederlage, Meisterschaften, Teambuilding und Teamwork, Zieldefinition, Strategie und Effizienz.

"Zunächst muss man erkennen, wo die Stärken und wo die Schwächen liegen - dann folgt die Detailarbeit. Es nützt ja nichts, wenn ich Joachim Löw sage: Der Gegner spielt schnell und ist stark am Ball. Das wäre so, wie wenn ich sage: Tiger Woods spielt gut Golf." (Urs Siegenthaler)

Siegenthaler ist kein Motivations-Entertainer. Als ehemaliger Profi-Sportler beleuchtet er Themen wie Sinn, Ziel und Zweckmäßigkeit und überrascht seine Zuhörer immer wieder aufs Neue mit seiner messerscharfen Beobachtungsgabe und seinem präzisen Ausdruck. Auf zum Teil humorvolle Weise vermittelt er, was Führungskräfte und Mitarbeiter aus der Wirtschaft vom Sport lernen können.

Urs Siegenthaler hält Vorträge, Seminare und Seminarreihen und steht für Talkrunden zur Verfügung.

Vortragsthemen:
- Der Kopf muss mitspielen: Wissen, was ich kann! Mit Fokus zum Ziel!
- Strategie des Erfolges: Entscheidungen, auf die es ankommt
- Erfolgstransfer: Vom Fußball in die Welt der Wirtschaft
- Von der Idee über die mentale Stärke zur Umsetzung
- Führung & Motivation
- Analyse & Strategieentwicklung
- Teamwork & Teambuilding

"Siegenthaler kann den komplexen Fußball herrlich einfach darstellen." (ARD)

"Der Spielleser" (Spiegel)

Bilder
  • Bild
top