Referenten-Suche
oder
Bild

Johan Norberg

Schriftsteller, Dokumentarfilmer, Wissenschaftler & Ökonom
Johan Norberg: Overdose - The next Financial Crisis
Biografie

Johan Norberg ist Schriftsteller, Redner und Dokumentarfilmer. Der gebürtige Schwede, Senior Fellow am Cato Institute in Washington D.C. und am European Centre for International Political Economy in Brüssel, tritt häufig als Kommentator in schwedischen und internationalen Medien auf und schreibt eine Kolumne für Aftonbladet, die grösste Tageszeitung Schwedens.

Norberg hat 20 Bücher über unterschiedlichste Themen verfasst, unter anderem zur Weltwirtschaft und Populärwissenschaft. Der Durchbruch gelang ihm mit Das kapitalistische Manifest (2003), das in über 25 Ländern erschienen ist.

Sein jüngstes Buch Progress: Ten Reasons to Look Forward to the Future (2016) wurde von Economist, Guardian und Observer zum Buch des Jahres ernannt. Der Economist bezeichnete es als «einen Tornado an Beweisen (...), eine geballte Ladung Sachverstand», während in der Times zu lesen war: «Norberg hat überzeugende Argumente und vertritt sie mit Energie und Charme. Ein relevantes Buch für verdriessliche Zeiten.»

«Wir sind schon weit gekommen bei der Lösung von Problemen, die unsere Spezies betreffen. Wir haben heute eine gute Vorstellung davon, was es braucht, damit dieser Fortschritt anhält. Wir haben aber die Wahl. Wir können immer noch alles ruinieren. Das haben wir früher getan – als Einzelpersonen, Unternehmen und Länder. Es liegt an uns, die Zukunft zu gewinnen – oder sie zu verlieren.»

Johan Norberg schreibt und moderiert regelmässig Dokumentarfilme zu Themen wie Entwicklung, Wirtschaft und Zeitgeschehen, meist fürs amerikanische Fernsehen, zum Beispiel Overdose: The Next Financial Crisis, Power to the People, Free or Equal und Economic Freedom in Action: Changing Lives.
Für seine internationale Arbeit wurde Johan Norberg mit dem Sir Antony Fisher Memorial Award der amerikanischen Atlas-Stiftung und mit der Goldmedaille der deutschen Hayek-Stiftung ausgezeichnet. Letztere erhielt er im selben Jahr wie die frühere britische Premierministerin Margaret Thatcher.

Norberg ist ein passionierter, erfahrener und gefeierter Referent. Bei seinen Auftritten von Stockholm bis Sydney, von Buenos Aires bis Beijing, von Kairo bis zum Kapitol spricht er über Themen wie Freiheit, Fortschritt, Unternehmertum, globale Trends und Globalisierung. Er wird besonders dafür geschätzt, dass er es versteht, komplexe Ideen verständlich zu machen und seine Zuhörerschaft mit seinen scharfen Gedanken zu einer Welt im schnellen Wandel zu fordern.

Publikationen
  • Bild Financial Fiasco
  • Bild Progress
  • Bild In Defence of Global Capitalism
Bilder
  • Bild
  • Bild
  • Bild
Video & Audio
  • Johan Norberg: Look Forward to the Future
  • Johan Norberg: Capitalism and Neoliberalism have made the World better
top