Thore D. Hansen

Premium Speaker im Interview

Interview: Melanie Hübner | 17. März 2017

Thore D. Hansen hatte seltene Einblicke in die Arbeit der Geheimdienste, zählt zu den Internetpionieren, erlebte als Consulter die Finanzkrise teilweise im direkten Kontakt mit ihren Verursachern.

Bild

Was sind die Kernthemen Ihrer Vorträge?

Thore D. Hansen:
  • Digitalisierung
  • Finanzmarkt
  • Internationale Politik
  • Demokratie, Globalisierung

Welches Publikum bzw. welche Branche erreichen Sie mit Ihrer Rede?

Thore D. Hansen:
  • Führungskräfte Internationaler Konzerne und Nichtregierungsorganisationen, die nach Hintergründen, Impulsen und Antworten für die Risiken und Herausforderungen der Moderne suchen.
  • Unternehmen, die die Wechselwirkungen globaler Trends von Politik , Ökonomie und Technologie aufgreifen, verstehen und in ihr Handeln integrieren wollen.

Warum sind Sie ein Premium Speaker? Woher nehmen Sie Ihre Erkenntnisse?

Thore D. Hansen:

Als Internetpionier, Analyst für internationale Politik, Berater europäischer Großbanken, mit Zugang zu Geheimdiensten und geopolitischen Entscheidungsträgern, decke ich eine Bandbreite an Erfahrungen ab, die mir hilft, die Realität in ihrer Komplexität zu erkennen, die Dinge beim Namen zu nennen, zu desillusionieren, um die Lügen, auch unsere Selbstlügen, freizulegen.
Mit dem Mut die Welt zu sehen wie sie ist, können wir die Welt von Morgen, auch in einer Zeit der Instabilität, so viel erfolgreicher gestalten.

Was bringt die Zukunft? Spielt die "Zeit" in ihrem Metier eine Rolle?

Thore D. Hansen:

Die kommenden Jahre werden eine nie da gewesene Implosion bestehender politischer und sozioökonomischer Ordnungsrahmen mit sich bringen. Wie sich die Welt in der Mitte des 21. Jahrhundert darstellen wird, ist dabei völlig ungewiss. Wer sich darin behaupten will, muss lernen im Chaos zu leben und sich auf ständig wandelnde politische und technologische Rahmenbedingungen einstellen.

Was ist ihr Lebensmotto? Was möchten Sie Ihren Zuhörern mit auf den Weg geben?

Thore D. Hansen:

Ich wurde in meinem Leben immer wieder gezwungen mich auf neue Verhältnisse einzustellen. Das war sehr hilfreich. Wir leben in zu vielen Illusionen und Komfortzonen. In Zeiten globaler Instabilität ist es aber noch riskanter sich der Realität zu verweigern. Mit meinen Büchern und Vorträgen möchte ich aufklären, aber auch motivieren. Je klarer wir uns den politischen, technologischen und sozioökonomischen Herausforderungen stellen, desto leichter finden wir Lösungen und Kraft die Zukunft zu gestalten.

  • Thore D. Hansen Politikwissenschaftler, Analytiker, Journalist & Autor Thore D. Hansen: Die internationale Politik und die Geheimdienstarbeit. mehr dazu Anfragen

top