Referenten-Suche
oder
Bild

David Harilela

Unternehmer & Cosmopolit
Biografie

David Harilela ist CEO seiner eigenen Unternehmensgruppe und Direktor folgender Unternehmen:
CEO, Harilela George Ltd (HGL)
CEO, HPZI International Limited
Vizevorsitzender und Direktor, Harilela Hotels Limited

David Harilela studierte Betriebswirtschaft an der University of Southern California (USC) in Los Angeles, USA. Er besuchte ausserdem die berühmte Diocesan Boys School (Klasse 1967) und erhielt in Hongkong die Hochschulreife.

Seine Laufbahn begann Harilela im Hotelgewerbe, bevor er seine eigene Handelsfirma HGL gründete. Mit ihr lancierte und sicherte er sich die erste Mehrfachkategorien-Lizenz für die Fussballweltmeisterschaften (als erstes asiatisches Unternehmen überhaupt) in den Regionen Europa, Afrika, Mittlerer Osten und Mexiko. Harilela gilt als Lizenzexperte und hat Projekte mit so namhaften Unternehmen wie Disney, Warner, Sesame Street, Noddy und Batman durchgeführt, um nur einige zu nennen. Er schuf sein Unternehmen von Grund auf. 1984 kaufte er das Handelsunternehmen seiner Familie für 11 Millionen HK$ auf, obwohl er nur 30’000 HK$ in der Tasche hatte.

Harilela arbeitete mit zahlreichen interessanten Pionieren und Berühmtheiten zusammen wie Tommy Hilfiger und Steffi Graf. Seine Gruppe ist in vielen Bereichen tätig (Hotels, Immobilien, Handel) und er ist Erfinder neuartiger Produkte wie Magic Stirrer, Time Jammer usw.

In Diensten von Rotary
Harilela entstammt einer Rotarier-Familie. Alle seine Onkel und auch sein Vater waren Präsident ihrer jeweiligen Rotary Clubs. Sein Onkel Dr.h.c. Hari Harilela war 1965-1966 PDG (Past District Governor) seines Distrikts.

Harilela wurde im Juli 1999 in den Rotary Club von Golden Mile aufgenommen und war seither in verschiedenen Funktionen in der Clubleitung tätig, 2006-2007 als Clubpräsident unter dem Jahresmotto «Lead the Way».

Bedeutende Rotary-Auszeichnungen auf Club-, Distrikt- und Internationaler Ebene - Harilela wurde 2007 von PDG Tony Wong zum «Präsident des Jahres» und sein Club zum «Rotary Club des Jahres» ernannt.

Auf der Distrikt-Ebene unterstützte er District Governor (DG) Gloria Chan mit der Leitung des Fundraising für ein Hepatitis-B-Projekt. Im Oktober 2002 organisierte er die Filmpremiere von The Tuxedo mit Jackie Chan in der Hauptrolle. Dieser Anlass brachte mehr als 1 Million HK$ ein, da er sich die Teilnahme so prominenter Namen und Berühmtheiten wie Jackie Chan und The Twins – Superstars in Hongkong – sichern konnte. Medienvertreter aus über 30 Ländern, einschliesslich der Vereinigten Staaten, berichteten von der Veranstaltung und machten Rotary in Asien und im Ausland bekannt. DG Gloria Chan zeichnete ihn mit einem «Certificate of Recognition» für herausragende Leadership und treue Dienste aus. Vom Präsidenten von Rotary International Bhichai Rattakul erhielt er ausserdem die «Four Avenues of Service Citation».

Harilela war DG des Distrikts 3450 für das Jahr 2011-12. In der Überzeugung, dass man über den Tellerrand blicken muss, implementierte er eine andere PR, um neue Rotary-Mitglieder zu gewinnen. Sein Jahrbuch Embracing Humanity ist eine Geschichtensammlung über das «Gute, das Rotarier leisten» und ein idealer Einstieg für Aussenstehende und alle, die sich einem Rotary Club anschliessen möchten.

2013 wurde Harilela vom Präsidenten von Rotary International Sakuji Tanaka für zwei Jahre zum Rotary Public Image Coordinator der Zone 10B ernannt. In dieser Funktion wird Harilela für die Förderung und Unterstützung des Rotary-Projekts «End Polio Now» verantwortlich sein, das 108-jährige Rotary-Jubiläum unterstützen und für eine erhöhte Medienberichterstattung über Rotary sorgen. Er konnte bereits Donnie Yen gewinnen, Botschafter von «Rotary’s This Close» zu sein, was Rotary in nur zwei Tagen nach Lancierung dieser Kampagne über 2300 Likes auf Facebook einbrachte.

Harilela setzt sich nun voll und ganz für sein Lieblingsprojekt THE ONE ein, einen jährlich verliehenen humanitären Preis, mit dem er die Mütter Teresa von morgen finden und auszeichnen sowie das Image des Distrikts 3450 international stärken will.

THE ONE zeichnet Wohltäter dieser Welt mit Geldpreisen in der Höhe von  250’000 US$ jährlich aus – 100’000 US$ für den Gewinner und je 50’000 US$ für die drei Finalisten. Damit ändern sich viele Leben auf einen Schlag. THE ONE erzielte eine erstaunliche PR-Leistung, die einer Medienpräsenz im Wert von über 567’000 US$ entspricht – und zwar innerhalb der ersten Woche nach einem Galadiner und zum grössten Teil kostenlos.
Superstar des Action-Kinos Donnie Yen ist auch Botschafter für THE ONE. Seine Teilnahme und Unterstützung ist für Rotary wunderbar, da er weiterhin Tausende Menschen anziehen wird.

Harilela als Künstler
Harilela ist auch ein begabter Sänger. Er tut dies aus Engagement, um andere mit seiner Rockmusik zu unterhalten. So zum Beispiel mehr als 7 Millionen Menschen in Südchina, als er live an der Konferenz seines eigenen Distrikts auf TVB sang, um 900’000 HK$ für Bedürftige in Hongkong zu sammeln und Rotary in Hongkong und Südchina einem breiten Publikum vorzustellen. Zu seinen zahlreichen Bühnenerfahrungen als Rockmusiker gehören Auftritte mit seiner Band als Vorgruppe von The Beach Boys und Blondie.
Harilela ist zudem Songwriter und hat mehr als 12 Lieder komponiert. Wenn es ihm die Zeit erlaubt, frönt er weiterhin diesem Luxus. Seine Eigenkomposition «Daddy Oh Daddy» vermachte er der Giving back Foundation, ein gutes Beispiel dafür, wie er immer etwas zurückgibt.

Gemeinnützige Arbeit ausserhalb von Rotary
Abgesehen von seinem Engagement bei Rotary ist Harilela in folgenden karitativen Unternehmen tätig:
– Früherer Direktor und heutiger Vize-Schirmherr von The Community Chest of Hong Kong
– Gründer und Trustee von The George & Chandra Harilela Foundation
– Trustee des Kanya Daan Trust
– Mitbegründer der Indian Community Group

Er ist Berater für Brand America Inc, Botschafter der University of Southern California und sitzt im Führungsgremium der USC Alumni Association (HK) Ltd.

Harilela hegt eine grosse Liebe und Leidenschaft für Rotary und widmet diesem Service-Club einen Grossteil seines Arbeitstages. Für ihn ist Rotary eine echte Wohltätigkeitsorganisation, die fast jeden gesammelten Cent für die Hilfe für andere einsetzt. Harilela ist der Meinung, dass nie genug Geld da ist, um alle Missstände aus der Welt zu schaffen, und dass alles gesammelte Geld für gute Zwecke verwendet werden sollte. Einer seiner Lieblingssprüche ist: «Tu nichts Geringeres als dein Bestes.»

In Zukunft möchte Harilela Hand in Hand mit seinen Nachfolgern arbeiten, um auf jedem Gebiet für Kontinuität und Nachhaltigkeit zu sorgen – Zusammenarbeit bedeutet für ihn, dass jedes Hindernis überwunden werden kann.

Seine Philosophie ist: «Zum Schluss ist die Liebe, die du erhältst, so gross wie die Liebe, die du gibst.»

top