Referenten-Suche
oder
Bild

Rolf Tophoven

Der führende Terrorexperte Europas!
Biografie

Rolf Tophoven: Mit Laptop und KalaschnikovRolf Tophoven studierte Germanistik und Geschichte (u.a.Militärgeschichte, Guerrillakriegführung etc.) in Münster (Staatsexamen) . Beschäftigung mit dem Phänomen der Guerrilla und des Terrorismus seit mehr als 30 Jahren; besonderer Schwerpunkt wissenschaftlicher u. journalistischer Arbeit: der israelisch-arabische Konflikt; Terrorismus nahöstlicher Gruppen; nationaler u. internationaler Terrorismus ; aktuelles Forschungs- u. Themengebiet: al Qaida – die Strukturen des militanten islamistischen Terrorismus ; Pakistan, Afghanistan; Netzwerkstrukturen islamistischer Kommandos in Deutschland sowie die Methoden der Rekrutierung; der Feldzug gegen al Qaida – Analyse u. aktuelle Bestandsaufnahme.

1986 Mitbegründer des früheren Bonner "Institut für "Terrorismusforschung" u. dort sieben Jahre lang Stellvertretender Leiter; Redakteur des Informationsdienstes "Terrorismus", den das Institut herausgab (bis 1992);
Zahlreiche Veröffentlichungen in Fachzeitschriften, Tages- und Wochenzeitungen zum Thema Terrorismus; gefragter Gesprächs- und Diskussionspartner in Rundfunk- und Fernsehsendungen im In- u. Ausland sowie in den Printmedien zwecks Analyse terroristischer Anschläge; häufig Gast auf nationalen und internationalen Konferenzen; Aufenthalte in Pakistan und Afghanistan; Tophoven arbeitet auch als freier Publizist für div. Tageszeitungen u. Magazine

Seit September 2003 leitet Tophoven das neu gegründete "Institut für Terrorismusforschung u. Sicherheitspolitik " (IfTuS) in Essen

Buchpublikationen u. Schriften u.a.:Fedayin – Guerilla ohne Grenzen
GSG 9 – Kommando gegen Terrorismus
Sterben für Allah-Die Schiiten u. der Terrorismus
Der israelisch-arabische Konflikt, Reihe: Kontrovers, Bundeszentrale für politische Bildung
Co-Autor des "Lexikon des Terrorismus" (2006)

Weitere Referenten zu den Themen
top